Schwangerschaft und Geburt

Erstellt am 14 Aug 2015 19:55 - Zuletzt geändert: 09 Jan 2017 16:58

Schwangerschaft und Geburt spielen eine Rolle in vielen Bereichen der sozialmedizinischen Begutachtung. Sie werden häufig als die einer Maßnahme oder Arzneimitteltherapie zugrunde liegende Indikation angegeben; sind jedoch (natürlich :-)) keine Krankheiten.

AWMF-Leitlinie 003/001: Prophylaxe der venösen Thromboembolie (VTE)
AWMF-Leitlinie 015/050: Diagnostik und Therapie beim wiederholten Spontanabort
pnd-online: Informationsangebot der BZgA zu Pränataldiagnostik, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Sexualaufklärung




Alle medizinischen und sozialrechtlichen Aussagen und Informationen in diesem Wiki dienen nicht der individuellen Beratung und können und sollen eine persönliche fachliche ärztliche oder sonstige Beratung nicht ersetzen! Auch erheben die hier gemachten Aussagen keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Dies ist keine Gesundheitsberatungsseite und auch keine Sozialberatungsseite!

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License