Gesundheitsstörungen mit breitem Spektrum

Erstellt am 14 Aug 2015 19:23 - Zuletzt geändert: 17 Aug 2018 20:47

In der Kategorie "Gesundheitsstörungen mit breitem Spektrum" finden sich gesundheitliche/medizinische Konstellationen, deren gesundheitliche und lebenspraktische Bedeutung für den Einzelfall sehr, sehr unterschiedlich aussehen kann und die letztlich ein Befindlichkeits-Kontinuum von "noch gesund" bis "deutlich krank" beschreiben.

Nicht zuletzt wegen der großen Bandbreite der gesundheitlichen Auswirkungen können dieser Störungen manchmal zu einer ganzen Kaskade diagnostischer Maßnahmen - und aufgrund häufig fehlender, auf den Einzelfall übertragbarer Leitlinienempfehlungen - auch zu mehr oder weniger ungerichteten und mehr oder weniger zweckmäßigen Therapieversuchen führen.

Die Artikel in dieser Kategorie betrachten aus sozialmedizinischer Sicht häufige "Gründe zur Durchführung diagnostischer oder therapeutischer Maßnahmen" bei medizinischen Auffälligkeiten und sozialmedizinischen Problemen, die nicht immer eindeutig als Krankheit kategorisiert werden können.
Oftmals geht es in dieser Kategorie auch um unklare Syndrome oder medizinische Befunde mit unklarer Bedeutung, die aus Sicht der Betroffenen gesundheitliche Bedrohungen signalisieren oder individuell als Ausdruck schwerwiegender Erkrankungen wahrgenommen werden können.

Manche der hier einsortierten Begriffe betreffen Besonderheiten im Rahmen normaler körperlicher Vorgänge - wie z. B. Schwangerschaft und Geburt, vermutete Blutungsneigungen, körperliche Parameter wie Längenwachstum oder Fettgewebsverteilung - die als Krankheiten interpretiert werden und deren Abgrenzung zu "realen" Erkrankungen im Einzelfall Schwierigkeiten bereiten kann.

Manche Probleme stellen hingegen Folge- und Begleiterscheinungen von Erkrankungen dar - oder Symptome, denen (bis dato) keine Krankheit eindeutig zugeordnet werden kann.

Da das Kriterium für die Einordnung eines Begriffes als "Gesundheitsstörung mit breitem Spektrum" ein umfangreiches Bedeutungs-Spektrum der jeweiligen Begriffe bzw. Gesundheitsstörungen und -Probleme ist, bedeutet eine Einordnung in dieser Kategorie nicht, dass es hier um grundsätzlich und immer harmlose oder unwesentliche Erkrankungen und Zustände oder Befunde geht.





Alle medizinischen und sozialrechtlichen Aussagen und Informationen in diesem Wiki dienen nicht der individuellen Beratung und können und sollen eine persönliche fachliche ärztliche oder sonstige Beratung nicht ersetzen! Auch erheben die hier gemachten Aussagen keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Dies ist keine Gesundheitsberatungsseite und auch keine Sozialberatungsseite!

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License