Brust: Deformitäten der Mammae

Erstellt am 27 Jul 2020 10:47
Zuletzt geändert: 22 Nov 2021 19:21

ICD 10

Adoleszenz

Von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendgynäkologie e.V. wird das Mitteilungsblattes "Korasion" herausgegeben. Die Ausgabe Nr. 4 vom November 2010 enthielt einen Aufsatz zum Thema

Diesem Beitrag kann entnommen werden, dass eine operative Therapie bei adoleszenter Makromastie erst zwei Jahre nach der Menarche erfolgen sollte, um funktionsfähiges, ausdifferenziertes Restdrüsengewebe belassen zu können. Als durchschnittliches Menarche-Alter wird das 13. Lebensjahr angegeben.
Das Thema wurde in korasion N. 2 vom Juni 2017 erneut mit einem Beitrag von Bettina Löhrs erneut aufgenommen:

Verwendete Literatur
Stangl, W. (2021). Körperliche und sexuelle Entwicklung im Jugendalter. [werner stangl]s arbeitsblätter.
WWW: https://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/PSYCHOLOGIEENTWICKLUNG/KoerperlicheEntwicklung.shtml (2021-11-17). (Stangl, 2021).

Dazu Bericht auf Springermedizin.de

Definition / Typen

Auswirkungen der Brustdeformität auf Laktation und Still-Erfolg

Durch eine Brustvergrößerung lässt sich das ästhetische Erscheinungsbild der Brust zwar verändern, die Stillfähigkeit wird jedoch nicht gesteigert.
Eine Fehlbildung, die als Stillhindernis allgemein anerkannt ist, sind hypoplastische Brüste (Mikromastie bis hin zur Mamma-Aplasie). Diese Form der Fehlbildung ist sehr selten und liegt im Einzelfall nicht vor.
Frauen mit einer Schlauchbrust oder mit einer Rüsselbrust können In der Regel ganz normal stillen.

Chirurgische Therapie

Auswirkungen von Brustoperationen auf Laktation und Still-Erfolg

Wird das Implantat oberhalb des Muskels eingesetzt, dann werden wichtige Strukturen eher verletzt. Zusätzlich kann das Implantat auf die Milchdrüsen drücken und die Blutversorgung verschlechtern und die Milchbildung auch auf diese Weise reduzieren.
Grundsätzlich können sich nach einer jeden Operation an der Brust Narben in der Brust bilden, die unter Umständen zu Schmerzen und Unannehmlichkeiten beim Stillen führen können.
Nach einer Brustvergrößerung erfolgt aufgrund von Komplikationen oder einer erneuten Größenveränderung oder Straffung durchschnittlich alle sieben Jahre eine Revision, bei der wichtige Strukturen für das Stillen weiter beschädigt werden können. Eine gefürchtete Komplikation ist die Kapselkontraktur, bei der aufgrund von Narbenbildungen um das Implantat herum die Brust hart und schmerzhaft wird. Eine Brustdrüsenschwellung in Folge des Stillens kann die Kapselkontraktur und die Schmerzen verstärken. Weitere Komplikationen nach einer Brustvergrößerung sind eine Beschädigung des Implantats, Infektionen, Nekrosen oder Gewebsschwund. Diese können die Aussicht auf den Stillerfolg weiter vermindern.

WebLinks


Die Beiträge in diesem Wiki zu "Erkrankungen und Behinderungen", gesundheitlichen Problemlagen und Indikationen erheben weder den Anspruch, umfassend noch hinsichtlich der Einsortierung in einer Rubrik immer unstrittig zu sein.
Die Beiträge sind aus sozialmedizinischem Blickwinkel und mit dem Schwerpunkt der sozialmedizinischen Begutachtung einsortiert. Aus der Einordnung in einer Rubrik resultiert weder eine Wertung noch eine objektive Feststellung hinsichtlich der Bedeutung einer gesundheitlichen Problemlage/Erkrankung.
Alle Darstellungen medizinischer Sachverhalte, Erkrankungen und Behinderungen und deren sozialmedizinische Einordnung und Kommentierungen hier im Wiki dienen nicht einer "letzt begründenden theoretisch-wissenschaftlichen Aufklärung", sondern sind frei nach Karl Popper "Interpretationen im Licht der Theorien."*

* Zitat nach: Bach, Otto: ''Über die Subjektabhängigkeit des Bildes von der Wirklichkeit im psychiatrischen Diagnostizieren und Therapieren''. In: Psychiatrie heute, Aspekte und Perspektiven, Festschrift für Rainer Tölle, Urban & Schwarzenberg, München 1994, ISBN 3-541-17181-2, (Zitat: Seite 1)

Alle medizinischen Aussagen und Informationen in diesem Wiki dienen nicht der medizinischen Beratung und können und sollen eine persönliche fachliche ärztliche Beratung nicht ersetzen!


Neue Seite anlegen

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License