Placebo

Erstellt am 15 Sep 2015 00:09 - Zuletzt geändert: 05 Mar 2018 00:20

Der Begriff "Placebo" (oder "Plazebo", aber im Duden nur mit "C" aufgeführt) wird häufig mit "Scheinmedikament" übersetzt. Tatsächlich treten "Placebo-Effekte" aber nicht nur bei medikamentöser Behandlung auf.

Eine überzeugende positive wissenschaftliche Definition des „Placebo-Effekts“ konnte bis heute nicht formuliert werden. Nach Prof. Windeler könne der Begriff "Placebo" negativ oder operational definiert werden1, so dass das Fehlen einer exakten positiven Definition die Nutzbarkeit und Nützlichkeit "placebo"-kontrollierter Studien in keiner Weise einschränke.

In vergleichenden klinischen Studien kann der Begriff "Placebo" der Beschreibung aller Faktoren in der Studie dienen, welche neben der zu prüfenden Therapie ebenfalls erwünschte Veränderungen bei den Studien-Patienten erzielen. Häufig wird aber nur ein bestimmter Faktor in Form eines so genannten aktiven Placebos untersucht, z.B. eine Scheinmedikation oder eine Schein-Akupunktur oder Schein-Ultraschall-Behandlung etc.



Alle medizinischen und sozialrechtlichen Aussagen und Informationen in diesem Wiki dienen nicht der individuellen Beratung und können und sollen eine persönliche fachliche ärztliche oder sonstige Beratung nicht ersetzen! Auch erheben die hier gemachten Aussagen keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Dies ist keine Gesundheitsberatungsseite und auch keine Sozialberatungsseite!

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License