Medizinischer Dienst Bund (MD Bund)

Erstellt am 20 Apr 2022 09:48 - Zuletzt geändert: 20 Apr 2022 09:58

Der Medizinische Dienst Bund ist aus dem Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS) in der Folge des so genannten MDK-Reformgesetz hervorgegangen.

Infolge des genannten Gesetzes wurde die Organisationsform zu einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.) geändert.
Träger ist nicht mehr der GKV-Spitzenverband, sondern die Gemeinschaft aller Medizinischen Dienste.

Folgende Informationen werden auf der Homepage des MD Bund bezüglich Aufgaben und Auftraggeber formuliert:

Der Medizinische Dienst Bund ist eine medizinische und pflegefachliche Expertenorganisation in der Trägerschaft der 15 Medizinischen Dienste in den Ländern. Er koordiniert die fachliche Arbeit, um die Begutachtung und Beratung nach bundesweit einheitlichen Kriterien sicherzustellen und vertritt die Interessen der Medizinischen Dienste auf Bundesebene.

Die "alten" Aufgaben des MDS finden sich jedoch in der Satzung des MD Bund wieder. Dort heißt es u.a.:

(2) Der Medizinische Dienst Bund berät den Spitzenverband Bund der Krankenkassen in allen medizinischen und pflegefachlichen Fragen der diesem zugewiesenen Aufgaben.



Alle medizinischen und sozialrechtlichen Aussagen und Informationen in diesem Wiki dienen nicht der individuellen Beratung und können und sollen eine persönliche fachliche ärztliche oder sonstige Beratung nicht ersetzen! Auch erheben die hier gemachten Aussagen keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Dies ist keine Gesundheitsberatungsseite und auch keine Sozialberatungsseite!

mdk
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License